• Aufzüge
    • Personenaufzug
      • Schindler 1000

        Dieser sichere, elegante und leistungsstarke Aufzug für niedrige und mittelgroße Gebäude bietet Ihnen Komfort, Laufruhe und Effizienz.

      • Schindler 3000

        Ein Allround-Aufzug für verschiedene Gebäudearten mit größtmöglicher Flexibilität bei Kabinen-, Tür- und Schachtgrößen.

      • Schindler 5000

        Der Schindler 5000 Aufzug steht für exzellente Technik mit der neuesten Technologie für höhere Förderleistung bei mehr Fahrgästen - und durchweg optimalem Fahrkomfort.

      • Schindler 5500

        Einsatzbereiche in Wohn- und Geschäftsgebäuden und die neuen Antriebs- und Tragmittelentwicklungen machen ihn zum Meilenstein in der urbanen Mobilität.

      • Schindler 7000

        Der Schindler 7000 erreicht bis zu 500m Förderhöhe & 128 Etagen. Hightech-Einsatz macht das Modell zum Premiumaufzug für Hochhäuser des 21. Jahrhunderts.

    • Güter- und Lastenaufzug
      • Schindler 2400

        Bei hohen Transportaufkommen im Gebäude ist Größe ein Vorteil. Der Schindler 2400 überzeugt hierbei durch seine Zuverlässigkeit und Laufruhe.

      • Schindler 2500

        Eine reibungslose, komfortable Fahrt und absolute Zuverlässigkeit sind unabdingbar für Aufzüge, die Personen in Betten oder Rollstühlen transportieren.

      • Schindler 2600

        Der Schindler 2600 ist unser größter und stärkster Aufzug. Er bewältigt hohe Fahrgast- und Güteraufkommen, ist leicht montieren, robust & energieeffizient.

    • Modernisierung
      • Übersicht

        Durch den Ersatz einzelner Aufzugskomponenten oder den Tausch der kompletten Aufzugsanlagen investieren Sie in die Zukunft.

      • Schindler 3000 Plus

        Der Schindler 3000 Plus Ersatzaufzug bietet Ihnen eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten aus Design & Größe und passt sich ideal den Einsatzbereichen an.

      • Schindler 5000 Plus

        Der Schindler 5000 Plus Ersatzaufzug kombiniert hohes Leistungsniveau mit maximaler Flexibilität in Design, Abmessungen, Konfigurationen und Anwendungen.

      • Schindler 6200

        Begrenzter Platz fordert unbegrenzte Anpassungsfähigkeit. Der Schindler 6200 Aufzug bietet die ideale Lösung für besonders schmale Aufzugsschächte.

      • Schindler 6300

        Einfach zu planen, schnell zu installieren. Der Schindler 6300 ist der "out-of-the-box" Aufzugsersatz für alle Wohn-und Gewerbebauten.

      • Schindler 6500

        Hohe Leistung für maximale Mobilität. Der Schindler 6500 verfügt über ein Traffic-Management-System kombiniert mit einer Vilezahl von Gestaltungsoptionen.

      • Aufzugskomponenten

        Manchmal sind es nur kleine Details, die ausreichen. Schindler bietet Schritt-für-Schritt Modernisierungen für bestimmte Aufzugskomponenten.

    • Transit Management
      • Schindler PORT

        Die Zukunft ist da – mit PORT! Das innovative Transit Management System von Schindler berechnet für jeden Gebäudenutzer den effizientesten Weg zum Ziel.

    • Digital Media Services
      • Übersicht

        Machen Sie Ihre Aufzüge zur Kommunikationsplattform mit den Digital Media Services von Schindler.

      • Schindler Ahead MediaScreen

        Diese Kommunikationslösung im Inneren der Aufzugskabine bietet Ihren Fahrgästen relevante Informationen in Echtzeit.

      • Schindler Ahead DoorShow

        Aus Warten wird Entertainment - Eigenwerbung und Informationen direkt auf Aufzugstüren projizieren mit der Schindler Ahead DoorShow.

      • Schindler Ahead SmartMirror

        Beste Unterhaltung und Information für Ihre Passagiere. Schindler Ahead SmartMirror für Aufzüge ist beides: Spiegel und Bildschirm.

      • Schindler Ahead AdScreen

        Die Fahrzeit wird ab sofort perfekt genutzt: Der Schindler Ahead AdScreen bewirbt Ihre Produkte und Dienstleistungen einfach und effizient direkt im Aufzug.

      • Linea 800 Smarttouch

        Das neue Linea 800 SmartTouch Aufzugstableau besticht durch sein unverkennbares Glasdesign und seine multimediale Interaktion.

      • Linea300Smart

        Mit Stil zur Information. Das Linea300Smart ist die schlanke sowie effiziente Informations- und Kommunikationslösung, nahtlos integriert im Bedientableau.

      • Schindler Ahead ContentManagementSystem

        Mit dem Schindler Ahead ContentManagementSystem können Sie den Content jederzeit aktualisieren und Ihre Inhalte auf allen Bildschirmen mit einem Klick ausstrahlen.

    • CleanMobility
      • UV CleanCar

        Schindler UV CleanCar verwendet UV-C-Licht, um Bakterien und Viren in Aufzügen zu zerstören.

      • UV CleanAir

        Mit Schindler UV CleanAir zirkuliert die Luft in Aufzugskabinen häufiger und wird effizient desinfiziert. Dadurch wird das Infektionsrisiko verringert.

    • Pakete für Aufzüge
      • Wohnhauspaket

        Mit unserem Wohnhauspaket wird Ihr Aufzug zu einem angenehmen und einladenden Ort im Gebäude. Dieses Paket bietet zusätzliche Sicherheit und Designoptionen.

      • Bürogebäudepaket

        Mit unserem Bürogebäudepaket erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrem Gebäude und steigern zusätzlich die Verfügbarkeit Ihrer Aufzüge.

  • Fahrtreppen & Fahrsteige
    • Fahrtreppen
      • Schindler 9300

        Die Fahrtreppe kann beliebig angepasst werden: klassisch, ästhetisch, zeitlos, individuell oder robust und das mit einer Förderhöhe von bis zu 20 Metern.

      • Schindler 9700

        Rushhour – egal ob am Bahnhof, an Bahn Stationen oder am Flughafen: Große Menschenströme wollen rasch an ihr Ziel. Ideal mit der Schindler 9700 Fahrtreppe.

    • Fahrsteige
      • Schindler 9500

        Der Schindler 9500 ermöglicht den problemlosen Transport von Personen und Gegenständen. Als geneigter Fahrsteig ermöglicht er dies auch zwischen Etagen.

    • Modernisierung
    • CleanMobility
      • UV CleanRail

        Das Schindler Handlauf Ultra UV-Gerät verwendet keimtötendes UVC-Licht, um die Handläufe in kurzer Entfernung zu bestrahlen.

  • Service & Instandhaltung
    • Kundenservice
    • Instandhaltung
    • Digital Services
      • Schindler Ahead Core

        Ahead Core ist die Schnittstelle des Aufzuges zur Außenwelt. Mittels Diagnose und Analyse können Störungen und Abweichungen erkannt werden, bevor sie eintreten und präventiv verhindert werden.

      • Schindler Ahead Connectivity

        Ahead Connectivity bringt Ihr Notrufsystem auf den neuesten Stand! Eliminieren Sie dieses Risiko indem Sie schon jetzt Ihr Notrufsystem auf 4G/LTE-Mobilfunktechnologie umrüsten.

      • Schindler Ahead ElevateMe

        Schindler Ahead ElevateMe ermöglicht es die Aufzugskabine per Smartphone zu rufen und gleich das gewünschte Stockwerk einzugeben.

  • Job & Karriere
  • Einsatzbereiche
  • Innovationen
  • Referenzen
  • Medien
  • Über uns
  • Downloads
  • Kontakt
Plan & Design

PORT-Technologie

Die PORT-Technologie von Schindler optimiert den Verkehrsfluss durch ein Gebäude und bietet dabei personalisierten Service und Zugangskontrollen.

Anforderung

Perfektion ist eine Herausforderung in einem modernen Gebäude, in dem jede Route eine oder mehrere vertikale Transportmittel beinhalten kann, Zugang zu sicheren Bereichen, das Auffinden fremder Büros usw.  – während man einfach nur sein Ziel erreichen und mit der Arbeit fortfahren möchte.

Mit der PORT-Technologie von Schindler, dem Personal Transit Management System, besteht die einzige Anforderung an die Reisenden darin, einfach ihre Identität und das erforderliche Ziel einem PORT-Terminal mitzuteilen. Die PORT-Technologie übernimmt mit der Planung und Durchführung einer unterbrechungsfreien Fahrt auf der optimalen Route den Rest.

Funktionen

Zu den in der PORT-Technologie enthaltenen Standardfunktionen zählen eine Reihe von erweiterten Optionen, um das System auf Ihre Anforderungen zuzuschneiden.

PORT-Barriere

Die PORT-Technologie wurde entwickelt, um eine neue Dimension für die Verwendung von Barrieren im Zugangsprozess des Gebäudes zu schaffen. Mit PORT kann nicht nur jeder Eintretende als gültig verifiziert werden, sondern es kann auch ein Aufzug für sein bevorzugtes Zielstockwerk bestellt und seine Identität direkt an der Schranke kommuniziert werden. Und da es sich um eine PORT-Steuerung handelt, können wir garantieren, dass der Aufzug die bestmögliche Fahrt unter den vorherrschenden Verkehrsbedingungen gewährleistet.

RFID-Eingabe

Jeder PORT ist mit einem Lesegerät ausgestattet, das mit allen kompatiblen Funkfrequenzgeräten, von einer einfachen Karte bis zu einem Smartphone, kommunizieren kann. Es kann verwendet werden, um Sonderfunktionen während des normalen Aufzugbetriebs zu liefern oder um ein vollständig in die Aufzüge integriertes Zugangsüberwachungssystem bereitzustellen, wenn der PORT in Verbindung mit einer Barriere genutzt wird.

Vorausschauendes Parken

Das Parken kann so konfiguriert werden, dass das System in Echtzeit statistische Daten verwendet, um die wahrscheinlichsten Bedarfsstockwerke im aktuellen Zeitraum zu ermitteln und die Aufzüge entsprechend zu parken. Alternativ kann der Kunde Parkhaltestellen vorab definieren.

Anti-passback

Wenn der PORT in Verbindung mit einer Barriere verwendet wird, verhindert diese Funktion, dass ein Benutzer seine Karte über die Barriere zurückgeben kann, um den Eintritt einer anderen Person zu ermöglichen, indem die zweite Transaktion an dieser Barriere oder anderen in der Nähe befindlichen Barrieren ungültig wird.

Vorwärts gerichtete Berechtigung

Diese optionale Funktion soll Fahrgäste davon abzuhalten, eine Kabine beispielsweise mit einem Kollegen zu betreten, ohne ihren eigenen Ausweis zu verwenden. Wenn ein Fahrgast einen Aufzug betritt, ohne seinen Ausweis zu verwenden, wird eine Sanktion angewendet, wenn dieser Ausweis erneut verwendet wird. Dies kann von einer Warnmeldung auf dem PORT-Bildschirm bis zu einer Anforderung reichen, den Ausweis am Sicherheitsschalter in der Lobby zurückzusetzen.


Erweiterte Funktionen

Doppeldeck

In vielen Hochhäusern empfiehlt es sich, die Nutzung des Aufzugschachts durch den Einsatz von Doppeldeckeraufzügen zu maximieren. Bei herkömmlichen Systemen kann dies für den Benutzer sehr frustrierend sein, da z. B. eine untere Kabine wiederholt anhält, weil eine Serviceanforderung für die obere Kabine vorliegt. Es kann auch zu Verwirrung darüber kommen, welche Kabine in einer Lobby betreten werden muss. Mit der PORT-Technologie wird dieses Problem praktisch eliminiert. Da wir alle Fahrgäste und ihre Ziele im Voraus kennen, halten die Doppeldeckeraufzüge nicht öfter als Einzelaufzüge. Darüber hinaus eliminiert die erweiterte Kennzeichnung auf dem PORT-Bildschirm mögliche Verwechslungen seitens der Fahrgäste.

Shuttle-Steuerung

Ein Shuttle-Service zwischen zwei Stockwerken kann scheinbar der einfachste Aufzugbetrieb sein. Wenn er nicht optimiert ist, besteht jedoch die Möglichkeit, dass weit weniger Personen transportiert werden, als es die theoretische Kapazität erlaubt. Dadurch werden lange Wartezeiten verursacht. Die Shuttle-Steuerung der PORT-Technologie setzt Tools zur Bewertung des Fahrgastvolumens ein, um ein fortschrittliches Servicemuster einzurichten, das jederzeit den Verkehrsfluss durch das System maximiert und gleichzeitig die Wartezeiten minimiert.

Verhinderung von Menschenansammlungen

In einer Sky-Lobby-Umgebung, in der Fahrgäste mit Aufzügen von der Hauptlobby in den Bereich gebracht und anschliessend in Aufzüge in höhere Stockwerke umverteilt werden, besteht immer die Sorge, dass es zu einer Überbelegung kommen kann. Durch den Vergleich der Anzahl der Personen, die zu der Sky-Lobby gebracht wurden, mit der Anzahl der Personen, die das System verlassen, kann diese Möglichkeit erkannt und das Transportvolumen verlangsamt werden, bis ausreichend Platz geschaffen wurde.

Evakuierung im Notfall

Da die PORT-Technologie weiss, wer zu jedem Stockwerk gebracht wurde, kann sie die Belegungsverteilung in jedem Stockwerk abbilden. Wenn evakuiert werden muss, kann das System entscheiden, welche Stockwerke über die Treppenhäuser evakuiert werden können, ohne diese zu überlasten, und diese Anwesenden über seinen Bildschirm auffordern, die Treppenhäuser zu benutzen. In anderen Stockwerken kann es eine Evakuierung über den Aufzug anbieten. Da es die Belegung kennt, kann es ausreichend Aufzüge heranschaffen, um alle Personen umgehend auf ein bestimmtes Stockwerk zu fahren und so Panik zu vermeiden.

Peak Performance Booster

Unter normalen Umständen ist die Aufzugkonfiguration so ausgelegt, dass den Anwesenden ein hervorragender Service geboten werden kann. Möglicherweise gibt es jedoch aufgrund eines ungewöhnlichen Zustroms von Besuchern oder eines grossflächigen Verlusts von Aufzugkabinen (z. B. aufgrund von Bauarbeiten) Zeiten, wo dies nicht mehr der Fall ist. Mit der Kommunikationsfähigkeit der PORT-Technologie kann der Fahrgast angewiesen werden, eine Treppe nach unten zu laufen, um seinen Aufzug zu nehmen, oder ein Stockwerk über seinem Ziel abgesetzt werden. Dies würde geschehen, um die erforderlichen Haltestellen zu kombinieren, sodass die Aufzüge schneller zur Verfügung stehen, um die Förderleistung der Anlagen deutlich zu erhöhen.

Energiesparoptionen (ECO-Modus)

In Zeiten mit geringem Verkehrsaufkommen wird ein typisches Aufzugsystem, mit dem versucht wird, die Wartezeiten zu minimieren, jeder einzelnen Person eine eigene Kabine zuteilen. Da ein Aufzug bei halber Last ausgeglichen fährt, führt dies zu vielen Fahrten mit sehr asymmetrischen Lasten und damit zu einem hohen Energieverbrauch. Im ECO-Modus werden Fahrten bei geringem Verkehrsaufkommen so geplant, dass angemessene anstatt minimaler Wartezeiten ermöglicht werden. Dies bedeutet, dass nicht alle Aufzüge benötigt werden, wodurch erhebliche Energieeinsparungen erzielt werden, die dadurch erhöht werden, dass die Anzahl der Fahrgäste pro Kabine so nah wie möglich an der ausgeglichenen Last liegt.

Berichte erstellen

Für Kunden, die detaillierte Informationen über den Betrieb Ihres Systems benötigen, ist ein umfassendes Berichtspaket verfügbar.

Vorteile

Leistung

PORT ist insbesondere für grosse Aufzuggruppen oder geradlinige Konfigurationen in Geschäftsgebäuden mit hohem Verkehrsaufkommen geeignet und kann die Förderleistung erhöhen und die Fahrzeiten verringern – und das jeweils um bis zu 35 %.

Komfort

PORT verringert Menschenansammlungen sowohl in der Lobby als auch in der Kabine, indem Fahrgäste einzelnen Stockwerken zugeteilt werden. PORT bietet vollständig integrierten Gebäudezugang und myPORT – Aufzugsteuerung und sicheren Gebäudezugang über Ihr Smartphone.

Energie sparen

Die PORT-Technologie ECO überwacht die Verkehrsbedingungen kontinuierlich und hält die durchschnittlichen Wartezeiten unter oder auf dem spezifizierten Niveau, während das Maximum an Energie gespart werden kann.

Freiheit und Flexibilität

Mit der PORT-Technologie von Schindler haben Sie die Möglichkeit, viele der bestehenden Einschränkungen in den Innenräumen zu beseitigen und so mehr Freiheit bei der Gestaltung der nächsten Gebäudegeneration zu schaffen.

Berührungsloser Betrieb

Die PORT-Technologie bietet verschiedene Möglichkeiten, durch Gebäude zu fahren, ohne jemals einen Aufzug oder eine Tür zu berühren.


Transportmanagement

Erstklassiges Verkehrsmanagement

Das PORT-Transportmanagement ist eine wichtige Erweiterung der Standardausführung PORTs. Vom ersten Gebäudezutritt bis hin zur Weiterfahrt und schliesslich dem Verlassen des Gebäudes wird eine wirklich integrierte Lösung geboten, die eine sichere und bequeme Fahrt ermöglicht. Es umfasst eine Reihe von Terminals mit speziellen Anwendungen für Besucher, Parkende, an Türen, Büros und Wohnräumen.